Das war er, der 2. Hamburger Preacherslam: Acht junge Künstler*innen slammten zum Thema „I habe a dream!“ auf der Bühne im Haus 73. Es waren wortstarke Träume, die die Zuschauer*innen zu hören bekamen. Livemusik rundete das Programm ab. Wer nicht dabei sein konnte oder den Livestream verpasst hat, findet hier…
Wie auch im Vorjahr ist auch der zweite Hamburger Preacherslam weit im Voraus ausverkauft. Jedoch wird es im Vergleich zum Vorjahr keine Abendkasse geben. Alle, die keine Tickets bekommen haben, können aber unseren Livestream auf Instagram folgen und, sofern es die Slammer*innen freigeben, später auf Youtube alles noch einmal anschauen.
Die Entscheidung ist gefallen und acht Slammer*innen werden beim 2. Hamburger Preacherslam auftreten. Ebenso ist für Livemusik gesorgt. Neugierig geworden? Dann besorge dir jetzt dein Ticket im Vorverkauf. Der Preis liegt bei 4 Euro.
Am 4.2.2019 um 18:00 Uhr geht es aber weiter: das erste Planungstreffen für den Preacherslam 2019 startet. Wir wollen das erste Treffen bewusst öffnen, um neuen Leuten die Möglichkeit zu geben, noch in die Vorbereitung mit einzusteigen. Wenn Du Lust hast dabei zu sein, dann melde dich gerne per Email…