Preacherslam 2019

Nach erfolgreichem und ausverkauften Auftakt:
Zweiter „Preacherslam“ in Hamburg


Der zweite Hamburger „Preacherslam“ bringt am 31. Oktober 2019 im Haus 73 im Schanzenviertel wortstarke Träume auf die Bühne. Acht junge Künstler*innen slammen zum Thema „I habe a dream!“.
Der Preacherslam ist eine Aktion einer Arbeitsgruppe evangelischer und katholischer Jugendarbeit in Hamburg.
„I have a dream!“ lässt den acht Slammer*innen an diesem Abend Raum für persönliche, politische und sonstwie traumhafte Beiträge. Maximal sieben Minuten Zeit haben die Slammer*innen, um das Publikum für sich zu gewinnen. Nach der Hälfte der Vorträge gibt es eine Pause mit Livemusik und am Ende wählt das Publikum den Sieger oder die Siegerin.
Das Besondere dabei ist: Die Zuhörer*innen sammeln sich an mehreren ‚Spots’, tauschen sich über die Beiträge aus und bewerten sie gemeinsam nach einem vorgegebenen Punktesystem.
Denn darum geht es bei der Jugendveranstaltung neben der Wortkunst auch: um Austausch.

Das Haus 73 öffnet ab 16 Uhr für die Zuschauer*innen. Der Eintritt kostet 4 Euro. Tickets gibt es über die Website preacherslam-hamburg.de.
Der Hamburger Preacherslam gibt jungen Wortkünstlern eine Bühne. Das Vorbereitungsteam ist der Ansicht, dass in unübersichtlichen Zeiten, in denen viele Themen um die Aufmerksamkeit von uns allen kämpfen, gerade Träume eine Kraft sein können, die Mut machen, die begeistern können und die dazu anregen, die Zukunft aktiv zu gestalten.

Zweiter Hamburger Preacherslam
Am 31. Oktober 2019 im Haus 73 (Schulterblatt 73, 20357 Hamburg)
Beginn: 17 Uhr, Einlass: 16 Uhr
Tickets: 4 € 
VVK: https://www.eventbrite.de/e/2-hamburger-preacherslam-tickets-71632943061
Mehr Infos: www.preacherslam-hamburg.de

Pressekontakt:
Doris Hamer
Telefon: +49 40 519000-864
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!